eltec Newsroom

eltec – Der Treffpunkt des süddeutschen Elektrohandwerks im Mai 2023 mit neuem Veranstalter in Nürnberg

Roboter auf eltec
eltec Messegeschehen // © GHM (Gesellschaft für Handwerksmessen), München

Positiver Ausblick für Elektrofachleute aus Handwerk, Handel und Industrie: Nach einer langen Pause öffnet die Branchenplattform eltec endlich wieder vom 23. bis 25. Mai 2023 im Messezentrum Nürnberg ihre Tore. Zudem feiert der Landesinnungsverband Bayern (LIV) sein 100-jähriges Jubiläum. Eine Neuerung steht jedoch bevor: Die eltec wird künftig nicht von der NürnbergMesse, sondern von der AFAG Messen und Ausstellungen GmbH veranstaltet.

Als Fachmesse und Branchentreffpunkt Nr. 1 in Bayern stellt die eltec einen umfassenden und neutralen Marktplatz für die bayerische Elektro-, Licht- und Energietechnik. Hier trifft sich die E-Fachwelt aus Handwerk, Industrie und Großhandel in Nürnberg und diskutiert über die neuesten Produkte, Trends und Technologien in der Branche.

„Der neue Veranstalter, die AFAG Messen und Ausstellungen GmbH, ist ein langjähriger und viel geschätzter Partner der NürnbergMesse. Wir übergeben die eltec damit an einen erfahrenen und professionellen Messeveranstalter und freuen uns sehr, dass damit auch das gewohnte Terrain beibehalten werden kann und die eltec weiterhin am Messestandort Nürnberg ausgerichtet wird“, so Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse.

„Wir haben bereits den ersten Kontakt mit der Branche aufgenommen und Gespräche geführt, die uns gezeigt haben, dass die eltec als Treffpunkunkt des süddeutschen Elektrohandwerks vermisst wird. Wir freuen uns sehr, dass wir zukünftig die eltec veranstalten dürfen und Gastgeber der Bayerischen Elektro- und Energietechnik-Branche sein werden. Inhaltlich gibt es einige Anknüpfungspunkte zu anderen Veranstaltungen in unserem Portfolio, bei denen wir eng verzahnt mit Industrie und Handwerk zusammenarbeiten. Daraus ergeben sich einige Synergien für die neue Zusammenarbeit und Weiterentwicklung der eltec“, so Henning und Thilo Könicke, Geschäftsführer der AFAG Messen und Ausstellungen GmbH.

Die eltec findet im zweijährigen Turnus im Messezentrum Nürnberg statt. Ideeller Träger ist der Landesinnungsverband des bayerischen Elektrohandwerks (LIV).

„Die traditionsreiche Regionalmesse eltec ist DER zentrale Treffpunkt der bayerischen Elektro- und Energietechnikbranche. Hier können sich die Handwerker umfassend und punktgenau bei den ausstellenden Unternehmen informieren und über die neuesten Produkte und Dienstleistungen fachsimpeln. Unser bayerischer Landesinnungsverband feiert 2023 sein 100-jähriges Jubiläum. Wir freuen uns sehr, dies im Rahmen der eltec mit unseren Mitgliedern und allen Beteiligten der eltec zu begehen. Die eltec ist ein würdiger und passender Rahmen hierfür“, so Hans Auracher, Präsident LIV Bayern.

„Auch wenn es der NürnbergMesse pandemiebedingt nicht möglich war, die eltec selbst durchzuführen, möchten wir nicht die Gelegenheit versäumen, dem Landesinnungsverband für das Bayerische Elektrohandwerk herzlich für die partnerschaftliche und wertschätzende Zusammenarbeit zu danken. Wir wünschen allen Branchenvertretern, Ausstellern und Besuchern, der AFAG als neuem Veranstalter und der eltec bestes Gelingen und weiterhin viel Erfolg. Auf ein Wiedersehen in Nürnberg“, so Elke Harreiß, Leiterin eltec, NürnbergMesse. Weitere Informationen werden in Kürze von der AFAG bekannt gegeben.

Über die AFAG Messen und Ausstellungen GmbH

Die AFAG Messen und Ausstellungen GmbH zählt zu den erfolgreichsten, privaten Messeveranstaltern Deutschlands. Seit 1947 operiert die AFAG von Nürnberg und seit 1991 auch von Augsburg aus. Bisher hat die AFAG fast 800 Messeveranstaltungen für die unterschiedlichsten Branchen und Themen inszeniert. Das Portfolio der AFAG umfasst derzeit 20 Veranstaltungen. Dazu gehören sowohl internationale Fachmessen als auch überregionale Publikumsmessen. Darüber hinaus werden auch Special-Interest-Messen, Kongresse, Events und Showveranstaltungen von der AFAG durchgeführt.

Pressekontakt AFAG:                 
AFAG Messen und Ausstellungen GmbH 
Unternehmenskommunikation 
Messezentrum 1, 90471 Nürnberg 
T +49 911 9 88 33-145    
presse@afag.de

top